IMG_0525 vergrößern Landschaft Photo: Andreas Märten Besonderheiten

1.141 Meter über dem Meeresspiegel und eine beeindruckende Aussicht.

Bereits von weitem sichtbar erhebt sich die magische Gebirgslandschaft aus der norddeutschen Ebene. Blickfang dabei ist die markante Brockenkuppe, oft nebelumhüllt, stets sagenumwoben.

Der Brocken ist mit 1.141 Metern Höhe der höchste Berg im Harz und in ganz Norddeutschland. Seine exponierte Lage macht ihn zu einem rauen Zeitgenossen. Denn das Klima auf dem waldfreien Gipfel ist vergleichbar mit dem nordischer Breiten.

Einzigartig ist der Brockengarten, der bereits 1890 gegründet wurde. 1.500 Hochgebirgspflanzen aus aller Welt haben hier eine Heimat gefunden und werden vom Nationalpark Harz gepflegt.

Auch heute noch strahlt der Brocken eine magische Anziehungskraft auf seine Besucher aus. Und auch heute trifft man hier immer wieder Hexen, Teufel oder andere mystische Gestalten.

Am bequemsten ist der Aufstieg mit der Brockenbahn. Wir fahren von Wernigerode mit der Bahn auf den Brocken. Erfahren Sie den sagenumwobenen, 1142m hohen Brocken und genießen Sie auf Ihrer Fahrt das überwältigende Panorama des Nationalparks Harz sowie den phantastischen Ausblick ins Vorland.
Besucher des Brockens sollten zu jeder Jahreszeit auf kühlere Temperaturen und schnelle Wetterumschwünge vorbereitet sein.

Auf dem Brocken haben Sie Freizeit, um sich zu stärken. (Selbstversorgung)

Nach 2 Stunden Aufenthalt geht es wieder nach Wernigerode, wo Sie in der gemütlichen Altstadt, Ihre Eindrücke in einer der Cafés austauschen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und laden auch Ihre Freunde und Bekannte ein.

Termin

Mittwoch, den 03.07.2019 

Treff Nordstraße 35: 7:15 Uhr

Ankunft Leipzig   ca. 20 Uhr

Reiseleistung
- Reiseorganisation durch A. Märten
- Reisebus der Firma KVS
- Frühstückbeutel
- Fahrt mit der Brockenbahn

Preis

70,00 Euro inkl. MwSt.

Ihre verbindliche Anmeldung
erwarten wir bis zum 21.06.2019

 

Ihr Wetter am Reiseort